Freie Versandkosten ab 50€ Bestellwert (unter Bedingungen)
Kundendienst Tel : +49 30 98 289 156
Onlineshop für DIY Bastelbedarf und Freizeit Hobbies
62444 Referenze für alle Ihre Kreationen
Alle Kategorien sehen
Anleitung

Collier im Ethno-Look mit Muscheln und Federn

N.B. Wir informieren Sie , daß diese Anleitung mit Google Trad übersetzt wurde. Wir bitten um Verzeihung, wenn sie für Sie nicht deutlich ist. Zögern Sie nicht unser Kundendienst durch das Formular zu kontaktieren , falls Sie Erklärungen brauchen

Collier im Ethno-Look mit Muscheln und Federn

Verarbeitung :

Schritt 1:
Flechten Sie aus Velourslederband zwei etwa 14 cm lange Ährenzöpfe im sogenannten Fischgrätenmuster. Diese Flechttechnik wird erklärt in unserem Lehrvideo: Ährenzopf

Schritt 2:
Fädeln Sie mehrere Ringe aus Perlen. Schneiden Sie hierzu etwa 15 cm C-Lon-Faden ab. Nehmen Sie 10 Perlen auf und schließen Sie das Ganze mit einem Franziskanerknoten zum Ring.
Den Knoten zeigen wir Ihnen auf unserem
Lehrvideo Franziskanerknoten.

collier_nature_cuir_coquillage_detail

Fertigen Sie Anhänger aus Perlen und Federn wie nachstehend gezeigt.

Schritt 3:
Ziehen Sie alle in Schritt 2 fertig gestellten Teile auf ein ca. 30 cm langes Lederband auf.

Schritt 4:
Mit Hilfe von Biegeringen und Quetschperlen wird das Lederband mit den Flechtbändern verbunden (siehe unten).

collier_nature_cuir_coquillage_tresse1

Schritt 5:
Fertigen Sie am Ende der Flechtbänder einen Verschluss aus Biegeringen und einer Federring-Schließe.

 

collier_nature_cuir_coquillagedetail_fermoir



Sie können sie jetzt tragen ! 

collier_nature_cuir_coquillage_porte

 

NB : Attention, la liste de produits ci-dessous n'est pas totalement conforme à la photo de présentation. Pour des raisons de stock, un produit de ce tutoriel a été remplacé par un équivalent :  l'intercalaire Palmier en bois 42x19 mm Kamahong/Blanc a été remplacé par l'intercalaire rectangle en bois  Kamahong et nacre.

Copyright Création Svetlana für Perlesandco.com 2015. Alle Rechte vorbehalten. Der Abdruck, eben teilweise, ohne die Genehmigung der Autorin ist verboten.


Zurück   Drucken