Freie Versandkosten ab 50€ Bestellwert (unter Bedingungen)
Kundendienst Tel : +49 30 98 289 156
Onlineshop für DIY Bastelbedarf und Freizeit Hobbies
62396 Referenze für alle Ihre Kreationen
Alle Kategorien sehen
Anleitung

Türdekoration aus Fimo

Arbeitszeit: 25 Minuten

Brennzeit: 30 Minuten bei 110 Grad

Schwierigkeitsgrad: leicht

Türdekoration aus Fimo

Verarbeitung :

Schritt 1 :
Die Größe der Türschilder richtet sich nach der Anzahl der Buchstaben, die darauf Platz finden sollen, d.h. nach der Länge des Namens.
Wenn es sich um einen sehr langen Namen handelt, kann alternativ auch der Rufname verwendet werden.
Für ein normal großes Türschild benötigen Sie 2 Packungen FIMO kids Modelliermasse in der Farbe des gewünschten Hintergrundes. Für ein größeres Türschild sollten Sie 3 Packungen vorsehen.
Schneiden Sie ein Stück Backpapier zu, das ein gutes Stück größer als das gewünschte Türschild ist, damit Sie gut darauf arbeiten können. Dies sorgt dafür, dass der Untergrund sauber bleibt und das Türschild kann in einem Stück in den Backofen verschoben werden.
Verkneten Sie 2 oder 3 Packungen FIMO kids Modelliermasse. Formen Sie zunächst mit den Händen einen großen Ball. Für einen Marmor-Look können Sie auch verschiedene Farben verkneten oder z.B. Glitzer unterkneten.

fimo_prnom_1

 

Schritt 2 :
Im Beispiel haben wir 1 Packung Glitter mit 1 Packung rosa FIMO kids verknetet. Je nach gewünschtem Ergebnis können Sie auch mehr oder weniger Glitter nehmen.
Drücken Sie den Ball mit der Hand etwas flach und rollen ihn dann mit dem Teigroller vom FIMO kids work&play set aus, bis Sie eine Platte mit einer Dicke von ca. 2-3 mm haben. 
Während des Rollens können Sie den Ball in die gewünschte Form bringen wie z.B. ein Oval oder einen Kreis.
Türschilder in Form eines Blob oder eines Herzens können ebenfalls sehr schön aussehen. Kreieren Sie die Form ganz nach ihren Vorstellungen, indem Sie sie mit dem FIMO-Modellierwerkzeug ausschneiden und die äußeren Rest entfernen.

fimo_prnom_2

 

Schritt 3 :
Nun werden die Buchstaben mit FIMO kids auf die Platte "geschrieben".
Spielen Sie dabei mit der Form und der Farbe der Buchstaben: Groß- oder Kleinbuchstaben, Schreib- oder Druckschrift, einfarbig oder bunt - lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf.
Für das Formen der Buchstaben rollen Sie zunächst kleine Würste und positionieren Sie nach Wunsch. Drücken Sie sie dabei leicht an die Platte an. Einen Punkt erzeugen Sie, indem Sie einen kleinen Ball formen und aufdrücken.
Sehr fröhlich sieht es aus, wenn Sie aus den Buchstaben Formen wie z.B. aus dem "O" ein Gesicht machen (s. Foto).
Oder formen Sie kleine Blumen, indem Sie eine kleine Kugel flachdrücken und von diesem Kreis "Strahlen" ausgehen lassen. 

fimo_prnom_3

 

Schritt 4 :
Wenn Sie mit ihrem Schild zufrieden sind, rollen Sie mit dem Roller über das gesamte Schild. Dabei rollen Sie am besten von oben nach unten oder von unten nach oben über die Buchstaben. Dadurch ergibt sich eine glatte Oberfläche. Zum Schluss bringen Sie noch einmal mit dem Modellierwerkzeug die Ränder in Form.
Machen Sie noch ein oder zwei Löcher zum Aufhängen in das Schild.

fimo_prnom_4

 

Transportieren Sie das Türschild auf dem Backpapier in den Ofen und brennen es für ca. 30 Minuten bei 110°C. 
Lassen Sie es abkühlen und entfernen das Backpapier. Überziehen Sie das Türschild mit Lack und lassen es gut trocknen.
Ziehen Sie ein Band durch das Loch / die Löcher und fertig ist ihr FIMO kids Türschild!

fimo_prnom__01

Copyright Staedtler.



Alle Rechte vorbehalten. Der Abdruck - auch auszugsweise - ist ohne die Genehmigung der Autorin verboten.

Weitere Modelle finden Sie auf diesen Webseiten:



http://staedtler.1agency.de/en/index.php


Zurück   Drucken