Freie Versandkosten ab 50€ Bestellwert (unter Bedingungen)
Kundendienst Tel : +49 30 98 289 156
Onlineshop für DIY Bastelbedarf und Freizeit Hobbies
62465 Referenze für alle Ihre Kreationen
Alle Kategorien sehen
Anleitung

Anhänger mit Swarovski und Trinity beads

Anhänger mit Swarovski und Trinity beads

Verarbeitung :

Ein herzliches Dankeschön an Monika für diese Anleitung.

Material:

Roc11 = Rocailles 11/0

Roc8 = Rocailles 8/0

FP3 = Glasschliffperlen 3mm

RB6 = Rundperlen 6mm

TB = Trinity beads

BG3 = Myuki Stäbchenperlen

Schritt 1: 
Nehmen Sie 10mal abwechselnd 1 FP3 und 1 TB auf. Schliessen Sie die Perlen zum Kreis und sichern Sie den Faden mit einem festen Knoten.
Fädeln Sie vor durch ein oberes Loch einer TB.


Schritt 2 :
Nehmen Sie 5 Roc11 auf und fädeln Sie durch dasselbe Loch der nächsten TB. Wiederholen Sie diesen Schritt ringsum.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity

Schritt 3: 
Fädeln Sie bis durch eine dritte Roc11 vor.
 


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Nehmen Sie 2 Roc11 auf und fädeln Sie durch die nächste mittlere Roc11. Wiederholen Sie diesen Schritt ringsum. Legen Sie den Rivoli ein, bevor Sie den Ring schliessen.
Ziehen Sie den Faden gut an und fädeln weitere 2-3mal durch den letzten Kreis.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


BACK SIDE VIEW 


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


FRONT SIDE VIEW

Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Schritt 4 :
Der Faden kommt aus einer FP3.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Nehmen Sie 2 Roc11 auf und fädeln durch das obere Loch der TB.



Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Nehmen Sie 2 Roc11 auf und fädeln Sie durch die nächste FP3. Wiederholen Sie diese Schritte ringsum.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Das Arbeitsstück sieht jetzt wie folgt aus:


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Step 5 :
Drehen Sie das Arbeitsstück um und fädeln vor, bis Sie aus einem unteren Loch einer TB kommen. Nehmen Sie eine RB6 auf und fädeln Sie durch die nächste TB. Wiederholen Sie diesen Schritt ringsum.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Das Arbeitsstück sieht jetzt wie folgt aus (Frontansicht, der Faden kommt aus einer RB6).


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Schritt 6 :
Nehmen Sie 1TRB, 1 Roc11, 1TRB auf und fädeln Sie durch die nächste RB6. Wiederholen Sie diesen Schritt ringsum. 


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Schritt 7 :
Das Arbeitsstück sieht jetzt wie folgt aus. Die soeben hinzugefügten Perlen sind noch lose aber das wird sich bald ändern.
Der Faden tritt aus einer TRB aus (s. Foto).


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Nehmen Sie 1 Roc11 auf und fädeln Sie durch die nächste TRB und durch die Roc11 aus Schritt 4 nach unten.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Fädeln Sie durch die TRB aus Schritt 1.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Fädeln Sie durch die Roc11 aus Schritt 4.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Fädeln Sie durch folgende Gruppe: 1TRB, 1 Roc11, 1 TRB 


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Fädeln Sie durch die RB6.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Fädeln Sie durch die nächste TRB. Wiederholen Sie diesen Schritt ringsum.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Schritt 8 :
Das Arbeitsstück sieht jetzt wie folgt aus. Der Faden kommt aus einer Roc11 zwischen 2 TRB (s. Foto).


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Nehmen Sie 1 BG3 und 1 Roc11 als Wendeperle auf und fädeln Sie zurück durch die BG3 und die Roc11 zwischen den 2 TRB.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Nehmen Sie 1 BG3, 1 Roc11 auf und fädeln Sie durch die Gruppe aus 1 Roc11, 1 TRB, 1  RB6, 1 TRB, 1 Roc11. Wiederholen Sie diesen Schritt ringsum.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity

Das Arbeitsstück sieht jetzt wie folgt aus:


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Schritt 9 :
Drehen Sie das Arbeitsstück um. Der Faden tritt aus einer RB6. Fädeln Sie zwischen zwei  RB6 jeweils 1 Roc8 ein.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity
 

Das Arbeitsstück sieht jetzt wie folgt aus. Der Faden tritt aus einer Roc8. Dies ist die Startperle für die Aufhängeschlaufe.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Die Aufhängeschlaufe

Im Beispiel besteht sie aus einem 13 Reihen langen Herringsbone-Band. Das Band kann jedoch auch in einer anderen Technik erstellt werden.

1) Nehmen Sie 2 Roc 11 auf und schliessen Sie die Perlen zu einem Kreis. Wiederholen Sie den Fadenlauf ein- bis zweimal um ihn zu stabilisieren. 


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


2) Der Faden kommt aus der ersten Roc11 (mit einem schwarzen Stern markiert). Nehmen Sie 2 Roc11 auf und schliessen Sie die Perlen zu einem Kreis.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


3) Der Startpunkt ist nun die zweite Roc11 (wieder markiert mit einem schwarzen Stern). Nehmen Sie 2 weitere Roc11 auf und schliessen Sie die Perlen wieder zu einem Kreis.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


4) Der Startpunkt ist nun die dritte Roc11 (markiert mit einem schwarzen Stern). Nehmen Sie 2 Roc11 auf und schliessen Sie die Perlen zu einem Kreis. Wiederholen Sie diesen Schritt bis zur gewünschten Länge.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


5) Wenn Sie die gewünschte Länge erreicht haben, schliessen Sie das Band zu einer Schlaufe. Fädeln Sie noch einmal durch die gesamte Schlaufe um sie zu stabilisieren.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity
 

6) Die Anhängerschlaufe ist fertig.


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Und so sieht der fertige Anhänger aus:


 

Pendentif_rivoli_Swaro_trinity


Pendentif_rivoli_Swaro_trinity
 

 

 

Copyright Monika Szatmari für Perles & Co - 2016.

Alle Rechte vorbehalten.



Der Abdruck - auch auszugsweise - ist ohne die Genehmigung der Autorin verboten.

Weitere Anleitungen finden Sie hier:



https://www.facebook.com/monika.szatmari.37


Zurück   Drucken